Home
Sitemap
Engellexikon >
Engel Grusskarten
Engel Fragen FAQs
Himmlische Rezepte >
Engelkarte ziehen
Indian Art
Zur Elfenseite
Engel
Wesen der Engel
Brauchtum >
Engelbilder Galerie
Die Erzengel >
Unser Schutzengel
Schutzengelbild
Die Engel der Natur >
Die Engel der Tiere
Ein Engel für jeden Tag >
Engel und Mineralien >
Engel Hierarchien
Engel und Farben
Engel Gebete >
Engel Gedichte
Engel Lieder
Segenssprüche
Schutzrituale
Engel Meditation
Begegnung mit Engeln
Engelmärchen
Engel bei Goethe
Engel in der Bibel
Papst und Engel
Indianer und Engel
Eine Engelbegegnung

Verzeichnis der Engelnamen

Text und Engelbild: Anke Junginger


Am Ende dieser Seite finden Sie eine Zusammenfassung der Engel und ihrer Namen, dabei handelt es sich nur um einen Ausschnitt der unzÄhligen Engelwesen. Dieses kleine Lexikon geht auch die Aufgaben und das Wirken der Engel ein.


Engelbild Betender Engel

Es gibt unzählige Engel, zum Beispiel:
Engel der Wahrheit
Engel der Wahrhaftigkeit
Engel der Liebe
Engel der Erkenntnis
Engel der Heilung

... und unsere Schutzengel. Jeder Mensch hat einen Schutzengel, was sogar im Matthäusevangelium nachzulesen ist: "Seht zu, dass ihr nicht jemand von diesen Kleinen verachtet. Denn ich sage Euch: Ihre Engel im Himmel sehen allezeit das Angesicht meines Vaters im Himmel." Mt.18,10

Erstaunlich viele Menschen glauben an einen persönlichen Schutzengel, auch wenn man darüber kaum spricht. Engel umgibt die Aura des Geheimnisvollen, wir bitten Sie um Schutz und fühlen oft ihre große Liebe im täglichen Leben. Die Engel geben uns Kraft und Hoffnung in Situationen, in denen wir nicht mehr weiter wissen.

Lange Zeit wurden die Engel vernachlässigt, aber selbst die Kirche besinnt sich wieder mehr auf die Engel. Sie sind die meistens unsichtbaren Wesen der Familie Gottes. Sie sind Teil unserer Schöpfung, sie sind die Boten Gottes und wir können sie erfahren durch die Liebe in unseren Herzen. Von der Schöpfungsgeschichte an, wird von den Engeln berichtet – im Alten Testament sind sie ein fester Bestandteil des wahren Glaubens. Jesus Christus ist tief mit ihnen verbunden – Seite an Seite sind Jesus und die Engel die Heilbringer der Menschheit. Jesus verdeutlicht uns die Gegenwart der Engel und lässt keinen Zweifel an ihrer Existenz – sie sind sie Hüter der Vollendung seines heilbringenden Wirkens.

Als Gesandte Gottes und dienstbare Geister sind sie die Begleiter der Apostel und Propheten. Auch im Neuen Testament finden sie große Beachtung – sie sind die immer wiederkehrenden Helden der christlichen Heilsgeschichte, wenn man es in neuzeitliche Worte kleiden will.

Die Engelnamen und die Namen der Erzengel finden sich in der Bibel, den Apokryphen und weiteren religiösen Texten. Sie sind keine Phantasieprodukte der Menschen, sondern beruhen auf alten Überlieferungen. So nennt die Bibel die Erzengel Michael, Raphael und Gabriel namentlich. Im Buch Henoch finden sich etwa 150 verschiedene Engelnamen und im Talmud sowie der Kabbala finden sich weitere Hinweise auf die Namen der Engel.

Der Bibel ist zu entnehmen, dass die Familie Gottes aus den unsichtbaren und sichtbaren Wesen besteht, nämlich aus den Engeln und den Menschen. Die Engel wurden bereits vor den Menschen erschaffen. Sie besitzen einen himmlischen Körper, sie sind voller wundervoller Kraft und können sich in Sekundenschnelle von einem Ort zum anderen begeben. Sie sind voll strahlender Schönheit! Sie besitzen die Macht, sich den Elementen entgegenzustellen. In der Bibel beschützen sie die Menschen vor Feuer, wilden Tieren und befreien sie auf wundersame Weise aus Gefängnissen. Die Engel wirken zum Wohle von uns Menschen, deshalb sollten wir ihnen danken. Sie senden uns Licht, Mut und Kraft. Die Engel sind wirkliche, persönliche Wesen, ausgestattet mit herrlichen Körpern! Sie sind voller Licht und sie sehen das Angesicht des himmlischen Vaters. Es wird Zeit dass wir uns wieder ihrer Namen besinnen!



A-C D-F G-I J-L M-O P-R S-U V-Z


Quellen:
Der Dienst der guten Engel, Missionsdirektor L.R. Conradi, Internationale Traktatgesellschaft in Hamburg, 1916.
Das große Buch der Engel, Jeanne Ruland, Schirner Verlag, Darmstadt, 2001. 
Kleines Lexikon der Engel, Heinrich Krauss, München 2004.
Die Engel in der altchchristlichen Kunst, Georg Stuhlfauth, Freiburg, Leipzig und Tübingen, 1897.
Buch Henoch, 3.-1.Jh.v.Chr.