user_mobilelogo
Copyright Text und Bilder: Anke Junginger

Engelkuchen

Nicht ganz leicht, aber dieser zarte Engel-Kuchen ist einfach unvergleichlich!

Besonders lecker, wenn man Erdbeeren und Schlagsahne dazu reicht. Wichtig ist auch, dass der Kuchen sofort nach dem Abkühlen serviert wird, nur dann schmeckt er wirklich himmlisch!

Engelkuchen

Zutaten: 12 Eier, nur das Eiweiß wird verwendet
250 g gesiebter Puderzucker
180 g gesiebtes Mehl
1 ½ Teelöffel Backpulver
1 Päckchen Vanillezucker
100 g Zucker
Backzeit: 40 bis 45 Minuten auf 180° auf der untersten Schiene.

Vorbereitung: Runde Backform ausfetten und ganz leicht mit Semmelbrösel ausstreuen. Backofen vorheizen.

Zubereitung:

Das Eiweiß der 12 Eier in eine sehr große Schüssel geben. 20 Minuten bei Raumtemperatur stehen lassen. In der Zwischenzeit das Mehl und den Puderzucker mischen, gut sieben (eventuell durch ein normales Sieb löffelweise hindurchreiben, etwas zeitaufwendig, da der Puderzucker sehr fein ist). Je feiner die Mischung gesiebt ist, desto besser.

Das Eiweiß schlagen und Vanillezucker einrieseln lassen. Sobald das Eiweiß beginnt steif zu werden, den restlichen Zucker löffelweise nach und nach dazu geben, während das Eiweiß weiter geschlagen wird, bis es schnittfest ist.

Engelkuchen, geschlagenes Eiweiß

Unter das fein gesiebte Mehl und Puderzucker das Backpulver mischen und etwa ¼ der Menge nochmals fein über das Eiweiß sieben. Ganz vorsichtig per Hand unterheben – die Masse muss sehr locker bleiben. Nach und nach die restliche Mehl-/ Zuckermischung ganz sanft unterheben. Die zarte Schaummischung vorsichtig in die Backform geben und in den vorgeheizten Ofen stellen.

Engelkuchen Backform

Backzeit überprüfen, denn jeder Ofen backt etwas anders. Der Kuchen ist fertig, wenn er bei Berührung der Oberfläche etwas nachfedert und der Engel-Kuchen goldbraun ist.

Abkühlen lassen und die Ränder des Kuchens mit dem Messer vorsichtig lösen.

Engelkuchen fertig

... und nun viel Spaß und eine nette Kaffeerunde mit ihren Gästen!

Neu im Shop: Engelbücher

Lesen gerät immer mehr in den Hintergrund, dabei erhalten wir aus den Büchern Wissen und Informationen, die wir auf unser eigenes Leben anwenden können. Wir haben eine Auswahl von schönen Engel-Büchern zusammengestellt, die keine Fragen zum Thema Engel offen lassen.